Förderprojekte 2014

 

Recht auf Mitbestimmung - Vorbereitungsseminar für Schülerinnen- und Schülervertretungen der Caspar-Voght-Schule Rellingen „Recht auf Mitbestimmung“ am Brahmsee mit einem Förderbetrag von 500 €.

 

 

 

Das Lesen fördern IV - Zum vierten Mal konnte die Bürgerstiftung Rellingen durch die Unterstützung der Fa. Autohaus May & Olde das Projekt fortführen. 165 Erstklässler erhielten zum Schulanfang das Lese- / Vorlesebuch "Abenteuer mit den Schulvampiren".

 

 

 

Schulentwicklungstage - Alle Rellinger Schulen veranstalten zweimal im Jahr einen schulinternen Fortbildungstag. Je Halbjahr findet demnach an einem Tag kein Unterricht statt. Um die Betreuung der Kinder während der verlässlichen Schulzeit zu gewährleisten, wird den Schulvereinen der drei Grundschulen jeweils ein Betrag von 500 € aus den Spenden überreicht, um ein Vormittagsprogramm für die Kinder zu organisieren.

 

 

 

Projektgruppe "Frauen und Heimat" - Vorbereitung einer Ausstellung und Broschüre mit einem Förderbetrag von 1.000 €

 

 

 

Musikzug Rellingen e.V. - Förderung des Kinderumzuges anlässlich des Rellinger Apfelfestes am 29. September 2014 mit einem Förderbetrag von 500 €.

 

 

 

Schulverein Krupunder e.V. - Förderung des Ferienprogramms im Rahmen der Kinderbetreuung mit einem Förderbetrag von 500 €

 

 

 

Schulverein an der Caspar-Voght-Schule e.V. - Unterstützung der SIM-Klasse mit einem Förderbetrag von 200 €.

 

 

 

Das Lernen lernen - Fünf Studenten zu Besuch in der Erich Kästner Schule  Unterricht in der Schule ist die eine Sache. Das erworbene Wissen auch zu behalten, eine andere. Wie so etwas am besten geht, haben fünf Studenten der Universität Hamburg jetzt den 41 Viertklässlern der Erich Kästner Schule im Rellinger Ortsteil Krupunder gezeigt. „Studenten machen Schule“ heißt die Gruppe, die ursprünglich in Berlin gegründet worden war und jetzt zum zweiten Mal mit dem Projekt „Lernen lernen“ in Rellingen zu Gast war. „Wir haben schon beim ersten Mal sehr gute Erfahrungen gemacht“, sagt Schulleiterin Ulrike Ulfig. 

 weiterlesen ...