Zum 01. Januar 2013 nimmt die erste Rellinger Familienlotsin ihre Arbeit auf. Ergänzend ist nun auch der erste Rellinger Familienwegweiser erschienen. 
Nach der Satzung der Bürgerstiftung Rellingen sind insbesondere Familien im Fokus der Förderung. Seit Beginn im Jahr 2011 ist das Thema „Familienlotse“ in der Beratung. Nun endlich kann das Projekt zum 01.01.2013 starten. Dank der finanziellen Unterstützung durch den Förderverein des Lions Club Ellerbek / Rellingen mit einem max. Betrag von 6.000 € pro Jahr und dem Verein für Kultur- und Jugendprojekte e.V. mit Sitz in Ellerbek mit einem Betrag von 1.000 € pro Jahr kann das Projekt in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Familienbildung Pinneberg realisiert werden. Dabei übernimmt die Evangelische Familienbildung für den Bereich der Gemeinde Rellingen die Aufgabe, alle Eltern neugeborener Kinder in Rellingen zu besuchen mit dem Anliegen, sie über Angebote und Strukturen für Familien in der Gemeinde Rellingen zu informieren, ihnen Ansprechpartner bei Problemen zu sein und die Babys im Auftrag der Gemeinde Rellingen als Neubürger zu begrüßen. Die Aufgaben der Familienlotsin werden insbesondere sein:

Die Übergabe eines Willkommensgeschenks der Gemeinde Rellingen und des Familienwegweisers der Bürgerstiftung

Auskünfte bei Fragen der Eltern zu Kinderärzten, Gynäkologen, Hausärzten, Hebammen. Informationen zu Kindergeld- und Erziehungsgeldbeantragung, zu Kindertagesstättenbetreuung sowie Tagespflege bzw. anderer Betreuungsformen.

Bei weiterem Beratungsbedarf steht die Familienlotsin zur Verfügung bzw. stellt zu anderen Institutionen Verbindungen her.

Ebenfalls von der Bürgerstiftung wurde ergänzend der 84 Seiten starke "Rellinger Familienwegweiser" initiiert. Im alltäglichen Leben werden die Aufgaben, die sich an Familien und Eltern richten, immer vielfältiger. Verlässliche Betreuungsangebote und gute Bildungs- und Erziehungsmöglichkeiten sind die Grundlage, um Eltern die Vereinbarung von Familie und Beruf zu erleichtern. Der Familienwegweiser bietet Hilfsangebote für junge Familien, Wissenswertes über die unterschiedlichen Betreuungsmöglichkeiten an Kindertagesstätten und Schulen sowie Vorschläge für eine sinnvolle Freizeitgestaltung. Eine Zusammenstellung wichtiger Beratungsstellen und Tipps runden den Ratgeber ab. Der "Rellinger Familienwegweiser" wird den Eltern neugeborener Kinder und zuziehenden Familien direkt übergeben. Weitere Interessenten können sich an den Geschäftsführer der Bürgerstiftung Rellingen im Rathaus Rellingen wenden. Weitere Informationen unter Projekte und in unserem Pressebereich.