Rellinger Lesewoche

 

vom 21. September bis

29. September 2017

 

 

Ein buntes Programm

mit viel spannendem Lesefutter

für Groß & Klein

 

 

 

Programm zur Lesewoche
Hier finden Sie alle Veranstaltungen der Rellinger Lesewoche auf einen Blick zum Download als pdf!
LesewocheRellingen_Programm2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Begleitende Ausstellung

Little Big Books

Die Ausstellung zeigt bis Ende Oktober Arbeiten des Studiengangs Buchillustration an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg. Ob Zeichnungen, Malerei oder Collage, die Bilder zeigen eine große Bandbreite von möglichkeiten, ein (Kinder)Buch ansprechend zu gestalten.

 

Vernissage: Donnerstag, 21. September,

19 Uhr.

Eintritt frei

 

 

 

 

Veranstaltungen für Erwachsene

Freitag, 22. September, 19 Uhr

Prof. Horst W. Opaschowski:

"Wie wir gut und lange leben!

 

Rellinger Rathaus Galerie

Eintritt: 5 Euro

 

 

Sonntag, 24. September, ab 12 Uhr

Matinee

"Lesen am Tresen"

 

ein offenes und vielfältiges Programm erwwartet Sie am Wahlsonntag:

Tim (Thorsten) Rädisch liest aus seinem Bild-/Textband "Verborgen im Licht - Camera Obscura"

 

Die ganze Janssen – Welt ist wie ein Buch: Eros und Tod, das Ich und das Gegenüber, die Landschaft und das Stilleben.
Wenige Zeichner konnten diese Themen so gut beschreiben wie Horst Janssen:
Zitat: „Was nicht zu zeichnen ist, lade ich ab in meinen Wörterkisten.“ Angelika Gerlach, Leiterin derJanssen-Bibliothek, gibt eine Einführung in das weniger bekannte schriftstellerische Werk des Ausnahmekünstkers

 

Pastor Thorsten Pachnicke liest aus Luthers Tischreden und Thomas Frankenfeld, Glossist für das Hamburger Abendblatt, wird beweisen: "Leben ohne Humor ist witzlos".

 

Faber's Hof, Ehmschen 7

Einlass ab 11 Uhr

Eintritt 5 Euro

 

 

 

 

Dienstag, 26. September, 19 Uhr

"Mein Lieblingsbuch"

 

Wer mag, brings sein eigenes Lieblingsbuch mit und liest daraus vor, bei einem Glas Wein, Knabbereien und etwas Musik in der Kanzelstube der Rellinger Kirche.

 

Freitag, 29. September, 19 Uhr

"Klartext"

 

Was wurde aus der Flüchtlingskrise? Ein Gespräch unter der Leitung von Pastorin Iris Finnern mit Betroffenen und Ehrenamtlichen.

 

Eintritt frei

Mittwoch, 27. September, 20 Uhr

"Das Fräulein stand am Meere"

Heinrich-Heine-Abend

 

Birgid Voß, Leiterin des Rellinger Literaturcafés, liest aus den Werken eines der bedeutendsten deutschen Dichter, Schriftsteller und Journalisten. Mit musikalischer Begleitung (Klavier und Gesang).

 

Rellinger Rathaus Galerie

Eintritt 5 Euro

 

Veranstaltungen für Kinder und die ganze Familie

Samstag, 23. September, 14-16.30 Uhr

"Opa Mammut"

Ein Steinzeitmann blickt in die Zukunft

 

Inspiriert von über 20.000 Jahre alten Höhlenmalereien erzählt Autor Dieter Böge eine Zeitreise durch die Geschichte der Menschheit. Visuell begleitet wird die Lesung mit den dazugehörigen Illustrationen aus der Feder von Professor Mölck-Tassel, der ebenfalls zugegen sein wird.

 

Für alle Kinder: wenn Ihr Lust habt, auch eine Höhlenmalerei zu Papier zu bringen oder wenn Ihr ein ganz besonders schönes Mammut zeichnen könnt, dann könnt Ihr das gerne an unserem Maltisch ausprobieren, dann gibt es für das schönste Bild eine Belohnung!

 

Für Kaffee und Kuchen ist gegen einen kleinen Obulus zugunsten der Bürgerstiftung gesorgt

 

Rellinger Rathaus Galerie

Eintritt frei