Förderprojekte 2011

 

Das Lesen fördern - Im Zeitalter von Handy, MP3, Facebook und Co. bleibt das klassische Buch mehr und mehr auf der Strecke. Lesen ist jedoch so wichtig und Bücher können so viel Freude bereiten. Um bei Eltern den Spaß am Vorlesen und bei Kindern den Spaß am Lesen zu fördern, möchte die Bürgerstiftung dafür sorgen, dass der Inhalt der Schultüten der Rellinger Erstklässler in diesem Jahr um ein solches Lesebuch bereichert werden kann. Hierfür wird den drei Rellinger Grundschulen ein Förderbetrag in Höhe von 2.250 € zur Verfügung gestellt.

 

 

 

Das Gemeinschaftsgefühl fördern - Den Kindern der 2. Grundschulklassen wird über die Schulvereine ein Poloshirt bzw. T-Shirt der jeweiligen Schule überreicht. Zu diesem Zweck wird den Schulvereinen ein Förderbetrag in Höhe von 2.000 € bereit gestellt. Die Schulvereine sind das Bindeglied zwischen Kindern, Eltern und Lehrerkollegium. Sie leisten einen wertvollen ehrenamtlichen Beitrag bei jeder Art von Unterstützung unserer Kinder in allen schulischen Angelegenheiten. Um den Klassen einen einheitlichen Außenauftritt zu ermöglichen und den Kindern ein Gefühl der Identifizierung mit ihrer Schule zu geben, jedoch gleichzeitig auch, um ein soziales Miteinander im Klassenverband zu unterstützen, hält die Bürgerstiftung Rellingen solch ein Poloshirt/T-Shirt für ein schönes Signal.

 

 

 

Die Musikarbeit fördern - Weiterhin setzt sich die Bürgerstiftung Rellingen für die Qualifizierung der Ausbilder im Musikzug Rellingen ein und spricht dem Musikzug dafür einen Förderbetrag in Höhe von 1.500 € zu. Der Musikzug Rellingen setzt sich für eine gute und aktive Jugendarbeit ein. Um alt und jung gleichermaßen zu motivieren und eine Auswahl an interessanten Musikstücken mit moderner Besetzung zu ermöglichen, ist es erforderlich, dass die Musiker gut ausgebildet werden. Dies wird in Lehrgängen der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände vermittelt und garantiert einen hohen musikalischen Qualitätsstandard.

 

 

 

Das Erlebnis fördern - Der Bedarf nach verlässlicher Betreuung, insbesondere in den Ferien, steigt. Niemand, der berufstätig ist, hat mehr als 6 Wochen Urlaub. Schulkinder haben 12 Wochen Ferien und immer noch viele freie Tage zusätzlich. Die Bürgerstiftung ermöglicht den Rellinger Betreuungskindern Erlebnistage in den Ferienzeiten und unterstützt die drei Betreuungsgruppen mit je 250 €. Die Grundschulen in Rellingen bieten verlässliche Kernzeiten und ein zusätzliches Betreuungsangebot für rund 200 Rellinger Kinder. Die Betreuung der Kinder findet nicht nur in den Schulzeiten, sondern auch in den Ferienzeiten statt. Die Betreuungsgruppen leisten einen unverzichtbaren Beitrag, damit Eltern Beruf und Familie gut miteinander verbinden können.

 

 

Weitere Förderprojekte 2011

 

Die Bewegung Fördern - Zuwendung an den Tennisclub Egenbüttel e.V. zum Erwerb eines Spielsets Unihockey in der Jugendarbeit zum Zwecke der Förderung der Koordinationsfähigkeit, Kondition, Spielübersicht und des Aufwärmtrainings der Kinder in Höhe von 135,50 €.

 

 

 

Die Ferienangebote fördern - Förderung des Rellinger Turnvereins von 1900 e.V. für den Erwerb einer Jonglierkiste und die Anschaffung eines Schminkkoffers zur Nutzung in den vom Verein angebotenen Ferienfreizeiten in Höhe von 400 €.

 

 

 

Die Reflexion fördern - Förderung des Matthäus-Kindergartens in Rellingen mit einer Bücherkiste, gefüllt mit Büchern und Materialien aus einem Fachgeschäft für Religion und Spiritualität (z.B. Kinderbibeln, Bilderbücher, CD`s oder eine Klangschale in Höhe von 300 €