Die Bürgerstiftung Rellingen hat vom 16. bis 20. September 2013 mit großem Erfolg die erste Rellinger Lesewoche durchgeführt.
Unter dem Motto: "Wer Bücher liest, schaut in die Welt und nicht nur bis zum Zaune" (Goethe", wurden Kinderveranstaltungen und Autorenlesungenin den Schulen und in der Bücherei veranstaltet. Darüber hinaus gab es Geschichten-Workshops der Orstjugendpflege, eine Märchenerzählerin in den KiTas und Bücherrucksäcke für alles Rellinger Kindergärten. Auch für die Großen Literaturfreunde gab es es Angebote in der Rellinger Kirche, der Rathaus Galerie und der DRK Begegnungsstätte.