Stifter 

Irmgard Lüth, Porträt aus Frauen in Rellingen, Ausg 200x245Frau Irmgard Lüdt, geb. Rotzoll († 29.10.2008) | Erststifterin

Irmgard Lüdt verfügte testamentarisch einen großen Teil ihrer Ersparnisse der Gemeinde Rellingen. Die Gemeinde hatte sie bei Wohnungsfragen und im Alter stets unterstützend betreut.

Sie starb 82-jährig im Albertinen-Krankenhaus in Hamburg und wurde auf dem Rellinger Friedhof beigesetzt.

Hier ein kurzer Blick in ihre Lebensgeschichte »

 

 

 

 


 

Zustifter

Stiftungsvermögen: 311.500 € mit Stand 31.12.2017 

 

Seniorenresidenz Brügge/Schmitt
Frau Eva und Herr Franz Josef Feilen
Anonym
Herr Niels Gernot Günther
Fa. Hermann Meyer KG
Frau Petra Krzesinski
Fa. CTP Cargo Trans Pool
Herr Capt. Thomas Pötzsch
Hier könnte Ihr Name stehen
Frau Prof. Manuela Rousseau
Herr Hans-Jürgen Schriever