header 3 ohneText 1200x235

Rellinger Kirche

Unser Rellingen

Gemeinsam für alle

Rathaus

dem Ort verbunden

Gemeinsam für alle

Baumschule

lebens- und liebenswert

Gemeinsam für alle
Hand in Hand

Hand in Hand

Gemeinsam für alle

voneinder lernen

Jung und Alt

Gemeinsam für alle

previous arrow
next arrow
PlayPause
Slider

Bürgerstiftung sammelt erfolgreich Spenden
Die Bürgerstiftung Rellingen hatte am 29. Juli - im Vorfeld der NDR Stadtwette - die Gelegenheit genutzt, Rellinger Bürgerinnen und Bürger öffentlich auf dem Wochenmarkt über ihre Arbeit zu informieren. Darüber hinaus konnten Interessierte kleine, von der Baumschule Reinke gestiftete, Fichte-Setzlinge gegen eine Spende in beliebiger Höhe erwerben. Die Rellinger/innen zeigten sich im Zuge dieser Aktion großzügig, weshalb am ende des Tages eine Spendensumme in Höhe von insgesamt 416,41 € verzeichnet werden konnte. Diese Summe fließt nun unmittelbar in von der Bürgerstiftung geförderte Projekte. Wir möchten uns hiermit rechtherzlich bei allen Spenderinnen und Spendern für das entgegen gebrachte Vertrauen sowie ihr Engagement für ihre Gemeinde bedanken!

Fuer Gerechtigkeit image


Logo Foerderverein 350x158

Mitglied werden 2

Familien-Wegweiser

 

Banner AktuelleNachrichten 3

 

16.-22. September 2019 
Lesewoche 2019 – Die Bürgerstiftung lädt ein

Flyer 261x183 ErsteSeite

Ein buntes Programm mit spannendem Lesefutter für Groß und Klein bietet die Lesewoche 2019 der Bürgerstiftung Rellingen. Die Highlights in der Rathaus Galerie: Lesung mit der Hamburger Erfolgsautorin Carmen Korn (20.9.19, 20 Uhr) und die Ausstellung des Comiczeichners Flix (Vernissage 12.9.19, 19 Uhr). Außerdem: Zu Tisch mit „Fontane“ (19.9., 19 Uhr) in faber’s Kleinem Gesellschaftshaus und Matinee Frühschoppen „Lesen am Tresen“, eine Reise durch die Krimiwelt (22.9.19, 11:30 Uhr) in faber’s hof. Dazu: jede Menge Lesungen, Wettbewerbe, Musikprojekte in den Schulen und Kitas. Außerdem gibt es die Aktion Bücherrücksack: Jede der rund 40 Gruppen in den sieben Rellinger Kitas darf sich für 40,- € Bücher bestellen, die Bürgerstiftung Rellingen übernimmt die Kosten. Schauen Sie ins Programm der Lesewoche! Bürgerstiftung und Förderverein laden Sie ein. Es lohnt sich.
Kartenvorverkauf ab 16. Juli 2019 (Rathaus-Information und Buchhandlung Lesestoff)
Hier unser Flyer mit allen Einzelheiten »  
Das Pinneberger Tageblatt vom 30.7.2019 schreibt...

 

 

08. Mai 2019 
Wie eine Dose im Notfall helfen kann

Notfalldose 350x190

Rellingens Bürgerstiftung und ihr Förderverein statten die Senioren der Baumschulgemeinde aus. Bei einem medizinischen Notfall ist der Faktor Zeit oft entscheidend. Je schneller die Retter an die (lebens)notwendigen Informationen gelangen, desto höher sind die Chancen für den betroffenen Patienten. Die Bürgerstiftung Rellingen und der ihr angeschlossene Förderverein beschreiten für die Baumschulgemeinde jetzt einen neuen Weg: „Bei den Seniorenausfahrten der Gemeinde werden wir die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einer Notfalldose ausrüsten“, sagte Eckhard Schlesselmann, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins. Die Notfalldose ist ein erprobtes und bewährtes Utensil. Sie wird im Kühlschrank aufbewahrt, im Inneren ist ein Zettel mit wichtigen Informationen hinterlegt. Wie ist die Krankengeschichte? Welche Medikamente werden eingenommen? Wer ist der Hausarzt? Wer ist der nächste Angehörige? „Selbst die Unterbringung eines Haustiers kann so sichergestellt werden“, sagte Christian Mandel, Pressesprecher der Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein, der einen weiteren Vorteil für die Retter anführt: „So wird eine Menge Detektivarbeit erspart.“...
Das Pinneberger Tageblatt vom 18.05.2019 schreibt...  |  Das Hamburger Abendblatt (Pinneberger Teil) vom 08.05.2019 schreibt...

 

 

 

21. Februar 2019 
Unsere Mensa-Karte - zugleich Schüler- und Bibliotheksausweis

PiTa21022019 wopt Seite 1 Bild 0001

Seit fünf Jahren bekommen alle Schülerinnen und Schüler der Caspar-Voght-Schule in Rellingen eine scheckkartengroße Karte, die es in sich hat: Die Karte ist zugleich Schüler- und Bibliotheksausweis und hat als wertvollste Eigenschaft die Möglichkeit, mit ihr bargeldlos in der Schulmensa zu bezahlen. Auf der Rückseite zeigt die Karte auch das Emblem der Bürgerstiftung Rellingen. Was viele nicht wissen: Die Bürgerstiftung trägt neben der Gemeinde Rellingen den Großteil der Kosten für die Anschaffung der Karten. Dahinter steht das Ziel: Jede Schülerin und jeder Schüler sollen kostenlos diese Karte erhalten. Nur bei Verlust müssen die Kosten für die Ersatzkarte von den Schülern getragen werden. Jetzt hat die Bürgerstiftung 2050 neue Karten finanziert und die Kosten von 5.800 € übernommen. Ein Sponsor, die Mathias-Tantau-Stiftung in Uetersen, hat einen Großteil dieser Summe der Bürgerstiftung Rellingen zur Finanzierung des Projekts zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus hat die Bürgerstiftung die MensaCard im Jahre 2014 und 2016 mit jeweils ca. 3200 € unterstützt, also insgesamt mit einer Summe von 12.200 €. Seit 2016 werden in der Mensa der Caspar-Voght-Schule täglich ca. 200 Mittagessen ausgegeben.
Das Pinneberger Tageblatt vom 21.02.2019 schreibt dazu...  |  Das Hamburger Abendblatt vom 21.02.2019schreibt dazu... 

 

 

 

6. Dezember 2018 
Adventscafé der Bürgerstiftung in der Rellinger Rathausgalerie - Danke den vielen Helfern, Spendern und Unterstützern

images/Aktuelles/Adventskaffee-2018/csm_622_SF_StiftCafe01_830b8d97df_350x234.jpg

Gutes tun und nicht viel darüber reden. Das ist das Motto der Stifter, Spender, Helfer und Unterstützer der Rellinger Bürgerstiftung. Gemeinde und der Stiftungsbeirat hatten zu einem Adventscafé an den festlich gedeckten Tischen der Rellinger Rathausgalerie geladen: „Wir hatten gut 80 Personen angeschrieben“, sagte Christoph Rind, der ehrenamtliche Geschäftsführer der Stiftung. Etwa 50 Gäste kamen. Rind: „Es soll ein Dankeschön an alle Menschen sein, die uns mit ihrer Zeit, ihrem Engagement und ihren Ideen unterstützen. Und diese Menschen sollen ins Gespräch miteinander kommen, sich untereinander noch besser kennenlernen.“Marc Trampe, der als Bürgermeister auch Vorsitzender des Beirats der im Jahr 2010 gegründeten Stiftung ist, blickte auf das arbeits- und ereignisreiche Jahr 2018 zurück. Höhepunkt war das Bunte Essen auf dem Arkadenhof, mit dem Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern eine gesunde Ernährung nahegebracht wurde. mehr erfahren...
Das Pinneberger Tageblatt vom 6.12.2018 schreibt dazu... 

 

 

 


 Wir danken herzlich unseren zahlreichen

Kreis Stifter 150x150 Kreis Spender 150x150 Kreis Unterstuetzer 150x150 Kreis Partner 150x150


 

nach oben

Webdesign Manfred Schönrock